Zuhause ...                                          

        


            

 

 

 

              ... Vertrauen ist nicht nur Kopfsache ...

                    ... Vertrauen ist auch Gefühl ...

 

 

 

Auch privat teilen wir eine große Leidenschaft:

 

 

Die Liebe zum Pferd.

 

 

In einer Zeit, in der die meisten Reiter und Pferdehalter Wert auf eine artgerechte Haltung ihres vierbeinigen Freundes legen, sieht man leider immer wieder große Fehler in der Ausbildung unserer Reitpferde. Rollkuren, zu hohe Erwartungen an junge Pferde oder "brav" gerittene Pferde, die - viel zu tief eingestellt - völlig sinnlos auf der Vorhand laufen, prägen leider viel zu oft das Bild des Reitsportes. Lahmheiten, Verspannungen oder Widersätzlichkeiten des Pferdes sind die Folgen, gleichbedeutend mit  hohen Kosten für Tierarzt, Heilpraktiker, Physiotherapeuten, ja sogar Psychologen.

 

Es geht auch anders:

... Erfolgreich reiten nach den Richtlinien der FN ... 

 

Vielleicht erfordert es anfänglich etwas mehr Anstrengung vom Reiter, vielleicht etwas mehr Disziplin und Durchhaltevermögen. Richtig reiten bedeutet, daß das Pferd fein an den Hilfen steht, mit guter Rückentätigkeit und aktiver Hinterhand arbeitet und somit einer Verkrampfung vorbeugt. Ihr Pferd wird sich von Mal zu Mal wohler fühlen und ein leistungsbereiter gesunder Partner sein, der Ihnen vertraut. Dies ist jedoch nur ein ganz kleiner Baustein auf dem Weg zum Erfolg. Von grundlegender Bedeutung ist die "Ausbildungsskala des Pferdes". 

 

Sie möchten diesen Weg einschlagen? Sprechen Sie uns an!

 


                    

 Und ab sofort gehört er auch zum Team:

 

We proudly present  " Jengo, the black ridgeback "
His job:  " Security - Dog "
!

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 nach oben  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

 

 

 

 

  

 

 

316965